top of page

Anakin

meine Liver Liebe

fellfreundschaften-rhodesianridgebackwelpe-anakin_044.jpg

Anakin ist am 08.02.2023 im Kennel Rock the Ridgeback bei Laura Tomasi zur Welt gekommen.

Ein lang gehegter Traum, ein Wunsch welcher sich endlich erfüllt hat.

Hit that Hami Anakin Skywalker

Sein Name stand schon fest bevor er geboren wurde.

Lustigerweise, trögt er seine eigenen Flügel auf der Brust.

Anakin, meine kleine Leber Nase, mein Mini-Wini, mein Räuber Hotzenplotz, liebevoll auch "Ani" gerufen.

Seine Augen, das ist wohl das was einem direkt auffällt.

Ein besonderer Blick, eine besondere Farbe- "Bernstein".

Er trifft direkt ins Herz, schaut einem in die Seele.

fellfreundschaften-rhodesianridgebackwelpe-anakin_038.jpg

Zu meiner großen Freude hat er den Kopf und den Ausdruck seines Papas,-

und ich bin schon jetzt schwer verliebt in sein Gesicht.

Ganz oft beobachtet er seine Umwelt im Stillen und hat dabei diesen ganz besonderen Blick drauf :-)

 

Anakin strotzt nur so vor Energie und Lebensfreude.

Er probiert sich aus, hat den Schalk im Nacken und Pipi Langstrumpf wäre wohl seine beste Freundin.

Immer findet er  Dinge die er anstellen kann. Sei es die Toilettenpapierrolle aufzuwickeln, den Eltern Löcher in den Rasen zu buddeln oder die Handtücher aus den Schränken zu ziehen.

Und er ist clever, sehr. Setzt seine Nase gekonnt ein, kann gelegte Spuren verfolgen und apportiert zu meiner Freude, von Tag eins mit Freude den Dummy. Ich wünsche mir hier sehr, das er diese Bereitschaft weiterhin behält und wir diese ausbauen können.

Seiner Umwelt begegnet er ohne jede Scheu und mit offenen Augen und Ohren.

Er ist neugierig und erkundet voller Selbstbewusstsein Neues.

Trotz dieser Offen,-und selbstbestimmten Art, verliert er mich nie aus den Augen und noch bin ich die Nummer Eins für Ihn.

fellfreundschaften-rhodesianridgebackwelpe-anakin_001.jpg

Zuhause sucht er die körperliche Nähe und kuschelt am liebsten auf Einem.

Nah ist nicht nah genug, und wenn er könnte würde er in mich hinein kriechen.

Ich genieße es.

 

In der Praxis hat er die Kunden bereits um den Finger gewickelt.

Er begenet Ihnen voller Neugier und angstfrei.

Erforscht hier Tascheninhalte und findet Schuhe und Hilfsmittel wie Krücken, Stöcke, Rollstuhl überaus interessant.

Prinzipiell kann er immer erstmal alles gebrauchen :-)

 

fellfreundschaften-rhodesianridgebackwelpe-anakin_030.jpg

In Luan hat er von der ersten Sekunde an einen Freund und Spielkameraden gefunden. Wann immer man sie lassen würde, sie würden 24/7 miteinander spielen und toben und sich gegenseitig mit Blödsinn anstecken.

Das isrt natürlich nicht möglich, und so mussten Regeln im Miteinander umgesetzt werden.So darf das Spielen im Kleinen stattfinden, schnäbeln und im Liegen ist alles erlaubt. Große Wege dürfen nicht zurpckgelegt werden da hier das verletzungsrisiko zu hoch ist.

Anakin und Luan, zwei Quatschköpfe die sich nicht suchten aber gefunden haben.

Georges hingegen hat Anakin von Anfang an konsequent und klar klargemacht welche Spielregeln im MIteinander mit Ihm einzuhalten sind. Mit entsprechend niederer Energie darf er sich zu ihm legen und ihn auch anspielen. Übertreibt er es, wird er vom Papa maßgerergelt.

es ist Wahnsinn zu sehen, dass Georges hier tatsächlich den Part der Erzuiehung eingenommen hat.

Mit den Rüden von Marc, klappt es hervorragend und gerade Bowie ist schwer verliebt in Ihn.

Erziehung haben die Beiden nicht im Sinn, dafür wird hier gerauft, getollt und übereinander gerollt.

Mit Kindern hatte Anakin bislang leider nicht viel Kontakt. Hier darf ich mich auf unsere kleine Freundin Marleen berufen, die ja bereits die anderen Jungs mit aufwachsen hat gesehen.

Sie hat auch hier ein Händchen für kleine Piranjas und Anakin lernt bei Ihr, was im Kontakt mit Kindern erlaubt ist und was nicht.

fellfreundschaften-rhodesianridgebackwelpe-anakin_070.jpg
_hbl2489web.jpg
fellfreundschaften-rhodesianridgebackwelpe-anakin_052.jpg
fellfreundschaften-rhodesianridgebackwelpe-anakin_053.jpg
bottom of page